sitemap sitemap
  http://www.filmfestival-goeast.de/index.htm
  akkreditierung
   
  DIE BALLADE VON DEN SCHWARZEN LACKSCHUHEN / LACENITE OBUVKI NA NEZNAJNIJA VOIN  

DIE BALLADE VON DEN SCHWARZEN LACKSCHUHEN / LACENITE OBUVKI NA NEZNAJNIJA VOIN
Regie: Rangel Valcanov, 80 MIN
Der bulgarische Filmklassiker folgt den assoziativen imaginären Reisen des Regisseurs vom Buckingham Palast in die ferne Welt seiner Kindheit. Auf den wunderlichen Pfaden der Erinnerung gerät er in den Tumult einer traditionellen bulgarischen Dorfhochzeit. Eine „Weiße Tante“ wird mit einem „Schwarzen Onkel“ vermählt – für den kindlichen Erzähler zwei diametral entgegengesetzte Wesen, die für das Schöne und das Scheußliche stehen. Der vom Kind empfundene Gegensatz verschmilzt mit dem symbolischen Gedächtnis der Nation: Erhabenes und Entstelltes, Raffiniertes und Primitives treffen auf ein Bilderkaleidoskop von Ernte und Krieg, Überschwemmungen und heißen Sommertagen, Geburt und Tod.
Alpha: 09.04. / 14.00 Uhr
Zur Einführung spricht Dina Iordanova, Leiterin des „Centre for Film studies“ der Universität St. Andrews, über das Kino des Balkans.

  Filmprogramm Wettbewerb Symposium Hochschulwettbewerb Highlights Sonderveranstaltungen porträt signatur filmreihe animationsprogramm ausstellung panels lesung PODIUMSDISKUSSION party workshop
           
         
  http://www.deutsches-filminstitut.de        
           
home news programm entry presse archiv service