sitemap sitemap
  http://www.filmfestival-goeast.de/index.htm
  akkreditierung
   
  DER AUFRECHTE GANG / PRJAMOHOZDENIE  

DER AUFRECHTE GANG / PRJAMOHOZDENIE
Russland 2005
Regie: Evgenij Jufit, 93 MIN
Ein Maler zieht mit seiner Familie in ein altes Landhaus, das von der Natur wie eingeschlossen scheint. Sie liefert die einzige Geräuschkulisse zu diesem kunstvoll fotografierten Schwarzweißfilm. Im Keller des Hauses finden sich Schädel, Laboraufzeichnungen – und Filmrollen: Reste eines Geheimprojektes der 1930er bis 50er Jahre, bei dem Menschen mit Primaten gekreuzt wurden, um eine neue Theorie zur Entstehung des aufrechten Gangs und, vielleicht, eine Art Übermensch zu entwickeln. Zunehmend entdeckt der Maler in dem Material Spuren seiner eigenen Geschichte, tauchen Überlebende der Versuche auf... Vor dem Hintergrund einer klaustrophobischen Familiensituation erzählt Regisseur Jufit eine gedankenreiche Geschichte, die zugleich eine permanente Reflexion auf das Medium Film ist.
Alpha: 08.04. / 16.00 Uhr

  Filmprogramm Wettbewerb Symposium Hochschulwettbewerb Highlights Sonderveranstaltungen porträt signatur
           
         
  http://www.deutsches-filminstitut.de        
           
home news programm entry presse archiv service